LAYERING IST MITTLERWEILE AUCH IN DER JAGD ANGEKOMMEN - UND DAS AUS GUTEM GRUND. ES ERLAUBT JÄGER:INNEN, SICH DURCH UNTERSCHIEDLICHE KOMBINATIONEN EINIGER GUT GEWÄHLTER BEKLEIDUNGSSTÜCKE FÜR EINE GROSSE VIELFALT AN WITTERUNGS- UND JAGDBEDINGUNGEN AUSZURÜSTEN. WIR FINDEN DAS GROSSARTIG! FÜR DIE ENTWICKLUNG UNSERER KOLLEKTION, DIE BREIT GESTREUTEN EINSATZMÖGLICHKEITEN UNSERER KLEIDUNGSSTÜCKE UND NICHT ZULETZT FÜR DIE UMWELT.

DIE ENTWICKLUNG


Es war eine der ersten Entscheidungen, die wir im Hinblick auf die Entwicklung unserer Jagdmarke getroffen haben. Noch bevor Materialien, Farben oder das Design ausgearbeitet wurden, stand fest, dass die Bekleidungsprodukte von 1849 im Layeringsystem aufgebaut werden. Diese Technologie aus dem Sportbereich funktioniert – ein wenig angepasst – perfekt für den Jagdbereich und hat viele Vorteile.

DAS KLIMA


...ändert sich, die Jahreszeiten fließen mehr ineinander. Wärmere Winter, mehr Regen, häufigere Wetterumschwünge.

Das Schichtensystem erlaubt eine perfekte Anpassung an unterschiedliche äußere Bedingungen mit einer reduzierten Anzahl von Kleidungsstücken. Im Klartext: Ich brauche nicht mehr für jede Witterung ein eigenes Outfit, sondern kombiniere meine gut gewählten, technologisch hochwertigen Key Items nach Bedarf und kann so mit weniger Teilen vielen jagdlichen Anforderungen gerecht werden.

DIE UMWELT


Weniger Kleidung bedeutet weniger Rohstoff- verbrauch, weniger Energieverbrauch, weniger Umweltbelastung.

Das Konzept des Layerings passt perfekt zu unserer 1849 Philosophie, immer dort, wo es möglich ist, schonend mit den Ressourcen unserer Umwelt umzugehen

DIE WÄRME UND DIE PASSFORM

Vorbei sind die Zeiten übermäßig dicker wattierter Jacken mit einem oder mehreren dicken Pullovern darunter, was natürlich auch die Bewegung einschränkt.

Layering erlaubt eine schlanke Schnittführung mit großartiger Bewegungsfreiheit, die auch erhalten bleibt, wenn man bei kaltem Wetter mehrere Schichten übereinander

Gut zu wissen!

Das Geheimnis der Wärme im Layering liegt vor allem auch in der Materialtechnologie der einzelnen Schichten. 1849 The Hunting Company setzt vor allem auf Naturtechnologie in moderner Umsetzung, die immer dort, wo es sinnvoll ist, durch hochtechnologische Kunstfasern oder Ausrüstungsverfahren verstärkt wird.

1st Layer / Baselayer 

Der 1st Layer wird direkt auf der Haut getragen. Er soll eng anliegen, um Feuchtigkeit abzutransportieren.


Aufgabe: Der Schweiß wird von der Haut abtransportiert, damit man trocken bleibt und auch kein Kältegefühl aufkommt.

1849 Jagdtechnologie:
Der 1849 1st Layer ist ein Naturfaser-Kunstfaser-Hybrid. Merinowolle ist wärmend und atmungsaktiv. Sie nimmt bis zu 30% ihres Gewichtes in Nässe auf ohne sich klamm anzufühlen und behält dabei ihre gute Isolierwirkung. Als besonderes jagdliches Plus zählt, dass Merinowolle Geruchsbildung verhindert. Die Polyamidfaser sorgt für den raschen Abtransport der Nässe vom Körper und ist abriebfest – ein Pluspunkt bei starker Beanspruchung und intenisver Bewegung

2nd Layer / Midlayer 

Der 2nd Layer wird über dem 1st Layer getragen – als flexible Schicht für den gewünschten Wärmegrad.


Aufgabe: Hier wird die Körperwärme gespeichert. Diese Schicht soll lockerer sitzen und ebenfalls atmungsatkiv sein.

 
1849 Jagdtechnologie:
1. Bei höherer Temperatur oder langer Bewegung nur den 1st Layer tragen. Midlayer mitnehmen, falls es kalt wird.
2. Kühleres Wetter: Hemd oder Bluse aus atmungsaktiver Baumwolle. Bei nur leichter Kühle glatte Sommerware, für etwas kälteres Wetter wärmerer Flanell.
3. In der kühleren Jahreszeit empfiehlt sich eine unserer Merinofleecewesten, die in 2 Wärmestufen verfügbar sind. Die Jacken sorgen für ein optimales Körperklima. Die Kombination von Hemd/Bluse mit dem Fleece erzielt noch mehr Wärme.

3rd Layer / Outer Layer 

Der 3rd Layer ist die äußerste Bekleidungsschicht und somit die Verbindung zur Außenwelt.


Aufgabe: Diese Schicht ist auf die Witterungsbedingungen ausgerichtet, soll Regen und Wind abhalten und bestenfalls atmungsaktiv sein.

 
1849 Jagdtechnologie:
Der 1849 Loden bringt die wichtigsten Eigenschaften eines Outer Layers schon in der Faser mit. Merinowolle ist durch das Wollfett von Natur aus wasserabweisend, was durch die AQUASTOP-Ausrüstung und die Verfilzung noch vertieft wird. Letzere verstärkt auch die natürliche Windstoppeigenschaft. Durch Wattierungen und unterschiedliches Futter wird der Loden zu einem All-Season- oder Cold-Season-Produkt. Wie alle unsere Schichten ist der Loden von Natur aus atmungsaktiv und – nicht zu vergessen – absolut geräuscharm.

Innovative Jagdbekleidung aus Österreich
Mehr erfahren